Übungsmedikamente
für die Aus-, Fortbildung und Simulation ....aber woher?

Wer kennt dieses Problem nicht?

 

In der Ausbildung soll handwerkliches Können vermittelt werden – aber es fehlt an Übungsmaterial.

 

Um das Vorbereiten und anschließende Aufziehen einer Trockensubstanz zu üben hat man leider oft kein Übungsmaterial.

Damit ist nun Schluss denn wir haben aus der Not eine Lösung selbst geschaffen.

Sie erhalten von uns eine Glasstechampulle mit löslichem „Übungsmedikament“ zum Training der Medikamentenvorbereitung und anschließendem Aufziehen in eine Spritze.

Ab jetzt als Stechampulle in 8 versch. Größen sowie Glasbrechampullen in 11 versch. Varianten, in den Größen 1 ml, 2 ml, 3 ml, 4 ml, 5 ml, 10 ml,  20 ml sowie 50 ml.